Beitragsseiten

Die Vielfalt der kulturellen, nationalen und religiösen Herkunft als Chance für die Schüler der Clay-Oberchule. 

In unserer Schule können Wissen und Fähigkeiten aus dem Bereich Kultur und Religion in zwei unterschiedlichen Fächern erworben und geteilt werden:

a) Bildung in Religion: Der Religionsunterricht

b) Bildung über Kulturen, Religionen: Der kulturwissenschaftliche Kurs

c) Verbindende Aufgabe


Der Religionsunterricht

Der Unterricht orientiert sich an den gültigen Rahmenplänen für den evangelischen und katholischen Religionsunterricht. Er setzt sich mit religiösen Einstellungen, Symbolen und Bekenntnissen auseinander. Kenntnisse über die eigene Religion werden vertieft und Kenntnisse über andere erworben.

Im Folgenden ist es ausdrückliche erwünscht - Bekanntes und Fremdes - nach Sinn und Wahrheit zu befragen. Dadurch fördert der Religionsunterricht die religiösen Kompetenzen. Die Schülerinnen und Schüler lernen in diesem Lebensbereich eigene Position zu beziehen.

So befähigt der Religionsunterricht zur Teilnahme am überkonfessionellen und interreligiösen Gespräch.

Der evangelische und katholische Religionsunterricht verweisen in ökumenischer Offenheit aufeinander, wissen aber auch um ihre Lehrunterschiede.


Der kulturwissenschaftliche Unterricht

Der inhaltliche Schwerpunkt liegt hier auf der Begegnung mit der kulturellen und religiösen Vielfalt unseres Landes; im Besonderen unserer Stadt Berlin.

Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler, wie der ständige Zufluss unterschiedlicher Menschen mit ihrer verschiedenen kulturellen Herkunft unsere Gesellschaft über Jahrhunderte geprägt hat und weiterhin prägt. Diese Vielfalt sollen sie als Bereicherung und nicht als Bedrohung ihrer eigenen Identität wahrnehmen lernen. Hierbei orientiert sich das Angebot in besonderem Maße an der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler.

Dazu ist es auch hier nötig Basiswissen über die Weltreligionen und Weltanschauungen (Islam, Judentum, Christentum, Hinduismus, Buddhismus, Atheismus etc.) zu erwerben. Diese geschieht im KwK (Kulturwissenschaftliche Kurs) auf vergleichender religions- und kulturwissenschaftlicher Basis.


Verbindende Aufgaben

Religionsunterricht und Kulturwissenschaftliche Kurse möchten zu einem friedlichen Zusammenleben aller Kulturen, religiösen Einstellungen und Weltanschauungen beitragen, die sich an den Werten und Normen des Grundgesetzes orientieren. Dabei verstehen sie sich als Beitrag zur Fundamentalismus- und Totalitarismusprävention.

Weiter interessante Informationen über den Evangelischen Religionsunterricht in Berlin Neukölln finden Sie hier (https://www.neukoelln-evangelisch.de/evangelischer-religionsunterricht)

Kontakt

Clay-Schule
Bildhauerweg 9
12355 Berlin

Tel:   660 040
Fax:  660 04200

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unterrichtszeiten

1./2.   08.00 - 09.30 Uhr

3./4.   09.45 - 11.20 Uhr

5./6.   12.05 - 13.40 Uhr

7./8.   13.45 - 15.20 Uhr

9./10. 15.25 - 16.50 Uhr

 

JSN Solid template designed by JoomlaShine.com