Im Fachbereich Sport an der Clay-Schule unterrichten 20 Kolleginnen und Kollegen. Wir unterscheiden den Pflichtunterricht und den Wahlpflichtunterricht. Außerhalb der Unterrichtszeit werden am Nachmittag verschiedene Arbeitsgemeinschaften angeboten.


Pflichtunterricht

Der Pflichtunterricht in den Klassen 7 – 10 findet dreistündig statt. Schwerpunkt bilden die traditionellen Sportarten Leichtathletik, Gerätturnen, Basketball, Volleyball, Handball, Fußball und Gymnastik, die 70 % der Unterrichtszeit beanspruchen. Die restliche Zeit kann entsprechend der Neigungen und Interessen der Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichen Sportarten gestaltet werden. Wir bieten Hockey, Badminton, Floorball, Fitness, Tischtennis oder Tennis an. Manche Klassen probieren sich auch als Artisten in der Bodenakrobatik oder im Jonglieren.

Der Pflichtunterricht findet bei uns getrennt geschlechtlich statt, weil wir der Meinung sind, dass sowohl Leistungen als auch Neigungen der Jungen und Mädchen in diesem Alter sehr unterschiedlich sind. Unsere Sportanlagen befinden sich einige Kilometer von unserem Hauptgebäude entfernt. Die Turnhalle liegt im Efeuweg, für Leichtathletik benutzen wir den Sportplatz in der Lipschitzallee und Schwimmunterricht findet im Lipschitzbad statt. Der Transport zwischen Schule und Sportanlagen erfolgt kostenlos mit unserem Sportbus.

 


Wahlpflichtunterricht

Der Wahlpflichtunterricht wird in den Klassen 7 und 8 vierstündig, d.h. in zwei Doppelstunden pro Woche erteilt und findet zusätzlich zum Pflichtunterricht statt. In den Klassen 9 und 10 werden drei Stunden im Wahlpflichtfach Sport pro Woche erteilt. Voraussetzungen für die Wahl des Faches Sport als Wahlpflichtfach ist die Sportnote „sehr gut„ in der Grundschule, der Besitz des Jugendschwimmscheines in Gold und nach Möglichkeit die Zugehörigkeit zu einem Sportverein.

Wir bemühen uns darum, die Inhalte weitgehend von denen des Pflichtunterrichtes zu unterscheiden. So gehören Schwimmen, wenn Wasserfläche zur Verfügung steht und Tennis in den verbindlichen Katalog der Sportarten. Sofern Sportarten aus dem Pflichtprogramm unterrichtet werden, findet der Unterricht auf einem höheren Leistungsniveau statt oder vermittelt weitere Techniken, wie zum Beispiel Hürdenlauf oder Dreisprung in der Leichtathletik. Weiterhin gehört Ausdauertraining mit einer verbindlichen Teilnahme am Waldlauf der  Neuköllner Schulen für jeden Wahlpflicht-Schüler genauso zum Programm wie die Teilnahme an schulsportlichen Wettkämpfen in Bezirks- und auf Landesebene. Neben der praktischen Ausbildung erfolgt gleichermaßen eine theoretische Ausbildung, die jeweils Bezug zur Praxis hat und in einem Test überprüft wird.

Wir erwarten, dass sich nur Jungen und Mädchen für das Wahlpflichtfach Sport entscheiden, wenn sie sportbegeistert sind, keine Anstrengung fürchten, sich gern und viel bewegen und sehr gute Leistungen mitbringen.

 


Arbeitsgemeinschaften

Wer außerhalb des Unterrichts Sport treiben möchte, hat die Chance kostenlos an einer unserer Arbeitsgemeinschaften teilzunehmen. Besonders erfolgreich sind bereits seit vielen Jahren unsere Skilangläufer. Sie trainieren zweimal wöchentlich nachmittags und veranstalten zusätzlich Trainingscamps am Wochenende. Ergebnis dieser fleißigen Arbeit sind regelmäßige Siege der Jungen und Mädchen beim Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia in Berlin und sehr gute Plätze im Bundesfinale.

Viel Spaß haben unsere Ruderer, die nachmittags und am Wochenende in Grünau trainieren und alljährlich beliebte Ruderfahrten durchführen, Oberstufenschüler nehmen regelmäßig an Regatten des Landesschülerruderverbandes teil.

Nennenswerte Erfolge erzielen wir in jedem Jahr bei den Leichtathletik- Wettkämpfen im Bezirk und auch beim Wettkampf Jugend trainiert für Olympia.

Interessierte Schülerinnen und Schüler können kostenlos am Training des CfL Berlin 65 in unserer Sporthalle teilnehmen und dort Tischtennis wie ein Profi spielen lernen, da wir eng mit dem Verein zusammen arbeiten.

Außerdem gibt es eine Badminton AG und neuerdings eine AG mit amerikanischen Sportarten wie „Baseball“.

 


Veranstaltungen

Zu unseren alljährlichen Sportveranstaltungen für die ganze Schule gehören nicht nur ein Schulsportfest im Sommer mit Leichtathletik-Wettkämpfen und lustigen Klassen-Meisterschaften, sondern auch Volleyball- und Fußball-Turniere, in denen die jeweiligen Jahrgangssieger ermittelt werden.

Man kann sehen, an der Clay-Oberschule in Berlin Rudow wird SPORT groß geschrieben!

Edgar Damm

Kontakt

Clay-Schule
Bildhauerweg 9
12355 Berlin

Tel:   660 040
Fax:  660 04200

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unterrichtszeiten

1./2.   08.00 - 09.30 Uhr

3./4.   09.45 - 11.20 Uhr

5./6.   12.05 - 13.40 Uhr

7./8.   13.45 - 15.20 Uhr

9./10. 15.25 - 16.50 Uhr

 

JSN Solid template designed by JoomlaShine.com