Schüler*innen der Clay-Schule erarbeiten sich die Biografie des SS-Mannes Werner Krüger, Copyright: AlliiertenMuseum/U. Kuschel.Am 8. November 2018 nahmen die beiden Profilkurse Geschichte der 11. Klasse an der EYES Jugendkonferenz im Alliiertenmuseum teil. Hier erarbeiteten sie sich gemeinsam mit Schülern anderer Berliner Schulen anhand von 10 unterschiedlichen europäischen Weltkriegsbiografien vielfältige Sichtweisen auf den Zweiten Weltkrieg.

Im gemeinsamen Gespräch und im Austausch mit zwei Zeitzeug*innen lernten sie persönliche Schicksale kennen und setzten sich mit der Frage auseinander, wie heute in Europa an den Zweiten Weltkrieg erinnert wird und welchen Stellenwert diese Erinnerung hat. Besonders das Gespräch mit den Zeitzeug*innen brachte den Schüler*innen nah, dass Krieg kein abstrakter Inhalt des Geschichtsunterrichts ist sondern auch unmittelbar und persönlich das Leben vieler Menschen über die Kriegsgeneration hinaus beeinflusst.

Schüler*innen im Gespräch mit der Zeitzeugin Christa Ronke, die das Kriegsende in Berlin als 15-jährige erlebt hat, Copyright: AlliiertenMuseum/U. Kuschel.

Bild1: Schüler*innen der Clay-Schule erarbeiten sich die Biografie des SS-Mannes Werner Krüger, Copyright: AlliiertenMuseum/U. Kuschel.

Bild2: Schüler*innen im Gespräch mit der Zeitzeugin Christa Ronke, die das Kriegsende in Berlin als 15-jährige erlebt hat, Copyright: AlliiertenMuseum/U. Kuschel.

 

 

Links zur Veranstaltung:

https://b2b.liberationroute.com/history-through-their-eyes-in-the-allied-museum/

http://www.alliiertenmuseum.de/aktuelles/history-through-their-eyes.html

Kontakt

Clay-Schule
Bildhauerweg 9
12355 Berlin

Tel:   660 040
Fax:  660 04200

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unterrichtszeiten

1./2.   08.00 - 09.30 Uhr

3./4.   09.45 - 11.20 Uhr

5./6.   12.05 - 13.40 Uhr

7./8.   13.45 - 15.20 Uhr

9./10. 15.25 - 16.50 Uhr

 

JSN Solid template designed by JoomlaShine.com