concerto clay 2017 8 20170829 1704523397Es war ein tolles, abwechslungsreiches Konzert, das neben den Bläserklassen (die "Piraten der Karibik" in diesem Jahr mit drei Bläserklassen zusammen) und dem Clay-Ensemble (Irish Folk und Bossa Nova-Stücke) vor allem Solisten und kleineren Besetzungen in einer Unplugged-Atmosphäre Raum gegeben hat. Was mich besonders beeindruckte war die Bandbreite von Venezianischer Mehrchörigkeit der Bläserklasse 9.14 mit einem Renaissance-Tanz von Heinrich VIII. ("Pastime") bis zu einem Schlagzeugstück mit afrikanischen Wurzeln, vom kubanischen "El Quarto de Tula" (Profilkurs 11.Klasse), bis zu Songs wie "Drag Me Down", "Falling Slowly", "Imagination" und "Thinking Out Loud" . Dazu Klaviersolo und -Duo und eine starke Uraufführung eines Songs von unserem Schülersprecher Felix Möbus ("Niemandsland")!

Der Mut und der Einsatz der Schüler und Musiklehrer, der AG-Lehrer, der Technik-AG-Mitarbeiter und der Eltern (leckeres Catering von den Eltern der 8.11)  haben aus dem "Concerto Clay" einen schönen Konzertabend gemacht. Dank dafür und Dank auch an ein Publikum, dass Aufmerksamkeit mitbrachte und Respekt vor den musikalischen Leistungen (heute keine Selbstverständlichkeit mehr)!

Mehr Bilder des Abends findet ihr in unserer Galerie!


Martin Book

 

Kontakt

Clay-Schule
Bildhauerweg 9
12355 Berlin

Tel:   660 040
Fax:  660 04200

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unterrichtszeiten

1./2.   08.00 - 09.30 Uhr

3./4.   09.45 - 11.20 Uhr

5./6.   12.05 - 13.40 Uhr

7./8.   13.45 - 15.20 Uhr

9./10. 15.25 - 16.50 Uhr

 

JSN Solid template designed by JoomlaShine.com