Kontakt

Ich habe die Datenschutzinformationen (einschließlich der angegebenen Löschfristen) zur Kenntnis genommen. Mit klicken auf den Button „Kontakt“ oder „Krankmeldung“ stimme ich zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per eMail an sekretariat@clay-schule.de widerrufen werden. Von einer Übersendung sensibler Daten (zum Beispiel Gesundheitsdaten) auf diesem Weg bitten wir abzusehen.

 Datenschutzinformationen

Betreiber dieser Website ist die Clay-Schule, Berlin.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Bezirksamt Neukölln von Berlin
Vertreten durch:

Bezirksstadträtin der Abt. Bildung, Schule, Kultur und Sport
Karl-Marx-Str. 83
12040 Berlin 

 

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber informieren.

Der Websitebetreiber nimmt den Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten, die beim Besuch dieser Website erhoben werden, vertraulich und entsprechend der geltenden gesetzlichen Vorschriften.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Besucher grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung der angebotenen Inhalte und Leistungen sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Website Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO (die Datenschutzsgrundverordnung) :  http://eur-lex.europa.eu/eli/reg/2016/679/2016-05-04. )

 

Zugriffsdaten

Wir erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab.

Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis,von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete   IP-Adresse

Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine unmittelbaren Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Websites korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggf. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Ihre IP-Adresse, durch die ein Rückschluss auf Ihre Person durch Auskunft Ihres Providers grundsätzlich möglich wäre, speichern wir zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal 7 Tage. Müssen Daten jedoch aus Beweisgründen bei Missbrauchsfällen aufgehoben werden, sind diese Daten solange von der Löschung ausgenommen, bis der Vorfall ausreichend geklärt ist und eine Datenspeicherung zur Rechtsverfolgung nicht mehr erforderlich ist.

 

Cookies

Auf unseren Websites verwenden wir eventuell auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Mittels der Cookies können wir Ihnen zum Beispiel die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Websites ermöglichen.

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Cookies werden daher nur verwendet, wenn berechtigte rechtliche oder ideelle Interessen vorliegen und die Anwendung von Cookies zur Erreichung dieser Interessen erforderlich sind. Überwiegende Interessen des betroffenen Nutzers dürfen der Anwendung von Cookies nicht entgegenstehen.