**Schulmanager**

LOGO Schulmanager Online     HIER geht es zu unserer online Lernplattform      BANNER Schulmanager Online

     Biologie           Chemie           Physik     

 

Unterricht

In der Sek I (7. – 10. Jahrgang) beginnt der naturwissenschaftliche Unterricht in Klasse 7 mit dem Fach Biologie. In der Regel wird ebenfalls ab Klasse 7 ein „Wahlpflichtkurs Naturwissenschaften“ angeboten, der spannende Themen aus allen drei naturwissenschaftlichen Fächern enthält und miteinander verbindet.

In Klasse 8 startet der Unterricht in den Fächern Chemie und Physik.

In Klasse 9 und Klasse 10 werden alle drei naturwissenschaftlichen Fächer unterrichtet. Je nach Leistung der Schüler*innen findet der Unterricht in den Fächern Biologie, Chemie und Physik ab dem 9. Jahrgang in drei verschiedenen Niveaustufen statt.

Niveau 1: Grundniveau (G-Kurs)

Niveau 2: mittleres Niveau (E-Kurs, Vorbereitung auf den MSA)

Niveau 3: höheres Niveau (FER- Kurs, Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe)

Zusätzlich zu diesem Pflichtunterricht können im Wahlpflichtbereich die Schüler*innen ab Klasse 9 weitere Kurse in den naturwissenschaftlichen Fachbereichen belegen.

In der Sek II werden die Schüler*innen in der Klasse 11 in allen drei Fachbereichen auf das Kurssystem der Oberstufe vorbereitet. Auch hier gibt es für naturwissenschaftlich interessierte Schüler*innen die Möglichkeit zusätzlich zum wöchentlichen Klassenunterricht einen Profilkurs in Biologie, Chemie oder Physik zu wählen.

Im ersten bis vierten Semester der gymnasialen Oberstufe findet der Unterricht im Kurssystem statt. In den naturwissenschaftlichen Fächern Biologie, Chemie und Physik werden sowohl Grund- als auch Leistungskurse angeboten.

Ausstattung

Für den Unterricht in den Fächern Biologie, Chemie und Physik stehen ein eigener Fachbereich mit zehn Fachräumen, sowie den Biologie-, Chemie- und Physiksammlungen und ein Vorbereitungslabor zur Verfügung. Die umfangreichen Fachsammlungen ermöglichen in allen Bereichen interessante Schülerexperimente und praktisches Arbeiten im naturwissenschaftlichen Unterricht.

Zum Fachbereich gehören zudem auch ein Schulgarten mit einer Kräuterspirale und einem naturbelassenem Schulteich. Hier können praktische Gewässer- und Bodenuntersuchungen durchgeführt werden. Vor allem die Wahlpflichtkurse nutzen dieses Angebot zu verschiedenen, vor allem biologischen Themenbereichen.

Außerschulische Lernorte

Ein fester Bestandteil im schulinternen Lehrplan ist der Besuch außerschulischer Lernorte im Zusammenhang mit dem Unterricht. Beispiele hierfür sind der Zoo oder Tierpark Berlin, sowie die naturwissenschaftlichen Labore der Lise-Meitner-Schule und vieles mehr.

 

Kontakt

Clay-Schule
Bildhauerweg 9
12355 Berlin

Tel:   660 040
Fax:  660 04200

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unterrichtszeiten

Block1    08:00 - 09:15        Block4    12:45 - 13:45      
    08:15 - 09:15           12:45 - 14:00      
        12:45 - 14:15      
Frühstückspause   Wechselpause
Block2   9:35 - 10:35       Block5   14:10 - 15:10      
 Wechselpause       14:10 - 15:25      
Block3   10:45 - 11:45            14:20 - 15:20      
    10:45 - 12:00            14:20 - 15:35      
 Mittagspause                  
     12:00 - 12:45       Block6   15:30          
                    15:40          
JSN Solid is designed by JoomlaShine.com