Anmeldung 11

Liebe Schüler*innen der 10. Klassen, liebe Eltern,

auch in diesem Jahr müssen aufgrund der derzeitigen Situation einige Dinge anders als sonst organisiert werden. So entfällt leider unser Informationsabend zu Übergang in die gymnasiale Oberstufe an der Clay-Schule. Nichts desto trotz möchte ich auf diesem Wege versuchen, Ihnen einen Überblick über alle wichtigen Informationen zu verschaffen.

Alle nötigen Dokumente und Informationsschreiben finden Sie hier.

Informationen E-Phase

Informationen zum diesjährigen Ablauf/ Verfahren

Anschreiben E-Phase

Informationen der Oberstufenleitung

Anmeldung E-Phase

Formular zur Anmeldung für das Schuljaghr 2022-2023

Profilkurse

Kursinformationen zu möglichen Profilkursen

Für die Anmeldung ist Folgendes zu beachten:

Clay-Schüler*innen:  

  • Bitte füllen Sie das Anmeldeformular vollständig aus und geben dies bis zum 25.2.2022 bei
    Frau Magdanz im Oberstufenbüro oder im Sekretariat ab. Bitte fügen Sie eine Kopie des
    aktuellen Halbjahreszeugnisses bei.  

Schüler*innen von anderen Schulen:

  • Verfahren Sie bitte wie bei den Clay-Schüler*innen beschrieben.
  • Sie benötigen zusätzlich den Leitbogen des EALS (Elektronisches Anmelde- und Leitsystem).
    Diesen erhalten Sie vom BSO-Team an Ihrer jetzigen Schule (Berufs- und
    Studienorientierung).

Bewerbungen aus anderen Bundesländern:

  • Diese Bewerbungen können nur berücksichtigt werden, wenn noch freie Plätze vorhanden
    sind.
  • Bewerber/-innen aus anderen Bundesländern wenden sich an die Berater*innen der beruflichen Schulen an den Standorten der Jugendberufsagentur Berlin, um sich im EALS registrieren zu lassen.
  • Bitte senden Sie bei Interesse eine Individualbewerbung mit Clay-Anmeldebogen und Zeugniskopie an:

oberstufe.magdanz@clay-schule.de

Um immer wiederkehrende Fragen zum Anmeldeformular zu vermeiden, folgen hier einige Hinweise und Ausfüllhilfen zum Anmeldeformular:

  • Bitte geben Sie die Kontaktdaten vollständig an.
  • Geben Sie die Fremdsprachenfolge an (z.B. Englisch ab Klasse 3, Französisch ab Klasse 7, 9 oder ab 11)
  • Wenn man bereits eine Fremdsprache von Klasse 7-10 durchgehend belegt hat, muss Französisch an der Clay-Schule nicht mehr belegt werden. Damit jedoch alle Schüler*innen dieselbe Anzahl an Pflichtfächern belegen, muss bei der Nichtbelegung von Französisch ein Wahlmodul (weiter unten auf dem Formular gewählt werden).
  • Es muss eine Entscheidung zwischen Kunst oder Musik im Basisbereich getroffen werden, da diese Kurse immer zeitgleich unterrichtet werden.
  • Es sind ZWEI unterschiedliche Profilkurse zu wählen (einer aus der Tabelle Profilkurs 1 und der andere aus der Tabelle Profilkurs 2). Ob alle gewählten Kombinationen realisierbar sind, zeigt sich erst nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Das ergibt sich daraus, dass die Clay-Schule sehr viele Kombinationsmöglichkeiten anbietet, um allen Interessen der Schüler*innen möglichst gerecht zu werden. Jedoch passiert es dann manchmal auch, dass einige Kurse aufgrund zu geringer Nachfrage nicht zustande kommen. In diesem Falle werden Sie von mir kontaktiert.
  • Die Wahlmodule können freiwillig zusätzlich nach Interesse gewählt werden. Auch hier bestimmt die Nachfrage das Zustandekommen des Kurses. Ein Wahlmodul wird lediglich Pflicht, wenn kein Französischkurs belegt wird (wie unter dem Punkt Fremdsprachen beschrieben).
  • Als Arbeitsgemeinschaft wird Religion angeboten.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

oberstufe.magdanz@clay-schule.de

Tel.: 030 66004-215

Mit freundlichen Grüßen

Vivien Magdanz

-Oberstufenkoordinatorin-