AG Tanz in der Schule

Das Programm von „Tanz in der Schule“ setzt sich aus vielen Tänzen der unterschiedlichsten Kulturen rund um unseren Erdball zusammen. Es wird jedes Jahr neu zusammengestellt. Wir versuchen möglichst vielfältig und abwechslungsreich zu zeigen, dass tanzen eine Gemeinsamkeit aller Länder ist und Menschen mit einer ganz eigenen „Sprache“ zusammenführen und verbinden kann. So gibt es bei uns häufig Tänze aus z.B. folgenden Ländern und Regionen: Griechenland, Rumänien, USA, Russland, Israel und Lateinamerika.

 

 

 

Zusätzlich tanzen wir aber auch immer Choreographien zu aktuellen Popsongs. Diese Tänze kommen zwar aus einem bestimmten Land, sind aber in der Regel musikalisch und tänzerisch keiner Region dieser Welt zuzuordnen. Die Schüler*innen lieben sie gerade deswegen. Die Musik ist meistens ein aktueller Sommerhit bei dem auch gerne mal mitgesungen wird.

Unser Tanzprogramm verstehen wir als Reise um die Welt. Jedes Land hat etwas zu bieten. Überall gibt es spannendes zu entdecken. Durch das Ohr über das Herz in die Füße – auf diese Art lernen wir andere Menschen und uns selbst besser kennen und verstehen. Bei all dem Lernen und Verstehen anderer Länder und Kulturen ist Tanz aber vor allem eines:

Träumen mit den Beinen!