Was wurde eigentlich aus… ?

Zu vielen unserer ehemaligen Schüler*innen haben wir noch regelmäßigen Kontakt. Sie besuchen uns, arbeiten ehrenamtlich in unseren AGs oder kommen als Lehrkräfte und Erzieher*innen zu uns zurück.

Auf dieser Seite stellen wir regelmäßig die “Ehemaligen des Monats” vor – weil sie tolle Menschen sind, sie großartiges erreicht haben und weil sie uns immer wieder daran erinnern, wofür wir als Schule stehen, wofür wir eigentlich da sind.

Du warst auch mal Schüler*in der Clay-Schule und möchtest uns mitteilen was aus dir geworden ist? Dann sende einen kurzen Text und ein Foto unter dem Stichwort “Ehemalige” an webmaster@clay-schule.de.

Julien Hofsäß

Julien Hofsäß

2012-2015

Klassenleitung:

Fr. Jänicke & Hr. Feuerstake

Berufliche Laufbahn:

Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Rohrsystemtechnik bei den Berliner Wasserbetrieben anschließend die Übernahme als Schlosser im Wasserwerk Friedrichshagen.

Meine Zeit in der Clay:

Meine Zeit in der Clay hat mir dank der Technik AG viel Freude bereitet. Ich wurde sowohl technisch in der AG als auch sportlich gut gefördert.

Dank der tollen Skifahrt nach Flachau, auf der ich drei Jahre mitfahren durfte, habe ich auch noch das Skifahren beigebracht bekommen. Alles in allem eine tolle Schulzeit!

Veröffentlicht: 12/2023

 

Niklas Brühn

Niklas Brühn

2012-2019

Meine ehemaligen Klassenlehrer waren Herr Löwe und Herr Höhn in der Mittelstufe und Herr Schütt mein Tutor in der Oberstufe. Alle drei prägten meinen weiteren Lebensweg sehr. Nach dem Abitur entschied ich mich zunächst für eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Im Sommer 2022 wollte ich aber meinem langjährigen Wunsch nachgehen und bewarb mich an der Humboldt Universität zu Berlin, für ein Lehramtsstudium (Englisch und Geschichte). Das Studium läuft super. Ich habe den Wunsch selbst einmal an der Clay-Oberschule zu arbeiten und zu Unterrichten.
Eine wichtige Message, die ich jedem mitgeben kann, ist – Lebt euer Leben! Selbst wenn ihr nach dem MSA oder Abitur keinen Plan habt was ihr machen wollt – lebt euer Leben so wie ihr es für richtig haltet. Nehmt euch gerne nach der Schulzeit auch eine kleine Auszeit, bereist die Welt (es gibt viel zu sehen), geht euren Hobbys nach und habt Spaß.
Veröffentlicht: 6/2023
Can Rieboldt

Can Rieboldt

2013-2016

Es war eine großartige Zeit an der Clay-Schule Ich erinnere mich gerne daran zurück. Meine Klassen-lehrerinnen, Frau Röttig und Frau Nühs waren maßgebend für meinen weiteren Lebensverlauf.

Als ich die Schule verließ, hatte ich keine Ahnung, wohin mich mein Weg führen würde. Aber jetzt, einige Jahre später, arbeite ich als Erzieher in einer Kita in Tempelhof.

Ich bin dankbar für all die Erfahrungen und Erinnerungen, die ich während meiner Schulzeit gesammelt habe. Vielen Dank an die Lehrer und Mitschüler, die mich auf meinem Weg begleitet haben. Es war eine unvergessliche Zeit!

Veröffentlicht: 5/2023

Riccardo Goehtz

Riccardo Goehtz

2016-2019

Anfang der 7. Klasse konnte ich noch keine Schleife binden. Nachdem Herr Komp bemerkt hatte, dass es nicht am neuesten Modetrend lag, verbrachte er seine Pause damit, mir das Schuhbinden beizubringen. Ohne ihn könnte ich das wahrscheinlich bis heute nicht.

Heute bin ich Sanitäter bei einem privaten Rettungsdienst und Inhaber einer kleinen Firma für Eventtechnik.

Ohne die Geduld der Lehrkräfte wäre ich niemals dort, wo ich heute stehe. Deswegen möchte ich auch etwas zurückgeben. In der Technik AG möchte ich dazu beitragen, dass Jugendliche so individuell gefördert werden, wie ich es früher erfahren durfte.

Veröffentlicht: 5/2023

Elias Leistner

Elias Leistner

2011-2016

Mein Name ist Elias, ich war von 2011-2016 auf der Clay, von 2011-2015 waren meine Klassenlehrerinnen Frau Levkov und Frau Rothe.

Da ich eine Ehrenrunde drehen wollte, wurden dann Frau Dyballa und Frau Lindh 2016 noch zu meinen Klassenlehrerinnen.

Nach meinem Abschluss begann ich dann meine Ausbildung zum zahnmedizinischen Fachangestellten, ein Beruf den ich nun seit 7 1/2 Jahren mit voller Leidenschaft ausübe.

Veröffentlicht: 5/2023

Leonie Morales Morales

Leonie Morales Morales

2014-2021

Ich wusste damals nie, was ich nach der Schule beruflich machen möchte und stand ziemlich unter Druck.
Von einem Minijob bei Rossmann über die Leitung eines Impfzentrums bis hin zur jetzigen Ausbildung als medizinische Technologin in der Radiologie, habe ich nun nicht nur mich, sondern auch meine Familie und Freunde um mich herum stolz gemacht.
Mein Hobby Schauspiel habe ich auch nicht aus dem Auge verloren. Ich habe an verschiedenen Projekten teilgenommen und war auch in einem Kinofilm dabei.
Mein Appell an alle Schüler*innen: Nehmt euch Zeit, den richtigen Beruf zu finden. Lasst euch nicht unter Druck setzen von euren Eltern oder Lehrer*innen und hört auf das, was ihr wollt. Viele haben nicht erwartet was ich erreicht habe (ich auch nicht) aber mit Mut, Vertrauen und Ehrgeiz erreicht ihr alles was ihr wollt.
Veröffentlicht: 5/2023
Henry Köpenik

Henry Köpenik

2015-2022

Hey, ich bin Henry und war in der Musicalklasse von Frau Blümel und Frau Seidenstücker.

In meiner Schulzeit durfte ich durch die Technik AG bei vielen tollen Veranstaltungen der Schule mitwirken. Und zwar sowohl auf der Bühne als Darsteller, als auch hinter der Bühne als Techniker.

Nach meinem Abschluss in 2022 habe ich mein Studium zur Grundschullehrkraft begonnen. Nebenbei arbeite ich zudem auch aktiv in der Veranstaltungstechnik.

Veröffentlicht: 5/2023

Jan Weinhold

Jan Weinhold

2006-2013

Jan Weinhold

Abschlussklasse 2013

Mittelstufe: Hr. Boldt & Fr. Hoffman

Oberstufentutor: Fr. Berwanger-Kopp

Heute: Bauleiter in der Veranstaltungsbranche

Jan: „Die Technik-AG der Clay Oberschule hat mir eine Konstante während der Schulzeit gegeben und mir meinen beruflichen Weg geebnet.“

Veröffentlicht: 5/2023

error: Der Inhalt ist geschützt.